Deko-Ideen für den Garten

von am 20. August 2012 in Dekoration, Gartengestaltung

Deko-Ideen für den Garten

Ein Garten ist gerade in den warmen Monaten ein toller Ort zum Entspannen. Noch gemütlicher und einladender wird ein Garten mit etwas Dekoration. Damit Blumenbeete noch hübscher werden, könnt ihr sie mit diversen Deko-Artikeln aufwerten. Heute möchte ich euch hierzu ein paar Ideen und Anregungen geben.

Rosenbogen

Ein Rosenbogen wertet jeden Garten auf und sorgt für eine romantische Stimmung. Natürlich ist diese Deko-Variante nicht ganz billig. Aber man könnte sich so etwas auch mal schenken lassen. In jedem Fall macht sich ein Rosenbogen gerade an angelegten Wegen oder Treppen sehr schön. Wenn Rosen oder andere Pflanzen daran hochwachsen und einen Pflanzenbogen bilden, macht es umso mehr Spaß durch den Garten zu schlendern.

Deko aus Ton

Dekorationsartikel aus Ton passen in jeden Garten. Egal ob die Tonsachen gekauft oder selbstgemacht sind, sie sind ein Naturmaterial und lassen sich deshalb optimal in die Gartenbepflanzung integrieren. Ihr könntet zum Beispiel alte Tontöpfe zwischen Kräuter und Blumen legen oder Vasen als Blumentrog verwenden. Wunderschön sieht es aus, wenn ihr eine Hängepflanze in ein hohes Tongefäß einpflanzt.

Alte Gießkannen, Stühle usw.

Wenn ihr auf den Vintage Look steht, müsst ihr darauf auch im Garten nicht verzichten. Denn mit alten Gegenständen könnt ihr hier wunderschöne Highlights schaffen. Als Beispiel könntet ihr in eine alte Gießkanne aus Metall, die vielleicht als solche nicht mehr genutzt werden kann zu einem Blumentopf umfunktionieren. Einfach Pflanze entweder direkt einpflanzen oder mit Topf hineinhängen (je nach Größe der Kanne). Oder ihr stellt einen solchen gebrauchten Gegenstand einfach in ein Blumenbeet zwischen verschiedene Pflanzen.

Auch alte Stühle oder Schubkarren aus Metall können hier für einen Blickfang sorgen. Auf einen Stuhl oder in einen Schubkarren könntet ihr einfach einen Blumentopf stellen. So könnt ihr die Deko immer wieder wechseln und seid flexibel. Solche alten Gebrauchsgegenstände sollten allerdings nicht aus Plastik sein. Dies ergibt nie den dekorativen Effekt, wie mit Metall, Holz, Guss oder ähnliches.

Terrakotta Deko

Sehr dekorativ sind auch Deko-Artikel aus Terrakotta. Egal ob Töpfe, Vasen, Schalen oder kleine Figuren, Terrakotta Deko macht sich immer gut im Garten. Das Material ist pflegeleicht und zeitlos.

Leuchtelement mit Glaskugeln selbst machen

Eine kreative Idee zum Schluss: Ich hatte im Keller eine schöne Glaskugel, die ursprünglich eigentlich als Lampenschirm gedacht war. Da diese Lampe aber in meine Wohnung überhaupt nicht passte, funktionierte ich das Teil einfach um. Da die Glaskugel unten eine Öffnung hat, steckte ich einfach eine normale Lichterkette hinein und stelltte die Glaskugel auf meine Terrasse in die Nähe einer Steckdose. Schon hatte ich ein tolles Leuchtelement selbst gemacht, das ich bei gemütlichen Abenden im Garten anschalte.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Dekorieren!

Print article

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen